Schober Lifestyle-Report erschienen

Ditzingen, 11. Juni 2010 – Neue Einblicke in die Zielgruppe der LOHAS liefert der aktuelle Schober Lifestyle-Report. Die Abkürzung LOHAS steht für „Lifestyle of Health and Sustainability”. Damit werden Verbraucher bezeichnet, die auf Nachhaltigkeit Wert legen und die möglichst nur noch Produkte kaufen, die ethisch, sozial, fair und biologisch hergestellt werden. Wohin LOHAS in den Urlaub fahren, welche Interessen sie haben oder ob sie ein Auto besitzen, sind einige Fragen, die der Report beantwortet. Datenbasis sind 60.000 LOHAS, die im Rahmen der Schober Lifestyle-Befragung zum aktuellen Konsumverhalten Auskunft gaben.

Die hippe Zielgruppe der LOHAS ist seit der Entdeckung in den USA im Jahr 2005 von großer Bedeutung für die Wirtschaft und Werbeindustrie. Wie aber leben die „Health- und Öko-Hedonisten“ heute und was ist für sie zum Beispiel beim Kauf von Produkten wichtig? Der „Schober Lifestyle-Report“ mit dem Untertitel „LOHAS – Lifestyle of Health and Sustainability: Neue Einblicke in den neo-ökologischen Lifestyle“ zeigt beispielsweise, dass LOHAS eher weiblich und in der Altergruppe 50plus zu finden sind.

Read more


Marketingforum: Schober Group identifiziert Zukunftstrends

Ditzingen, 10. Mai 2010 – Über 360 Teilnehmer beschäftigten sich auf dem Marketingforum „The Future of Targeting“ der Schober Group am 4. Mai 2010 im Kameha Grand in Bonn mit zukunftsweisenden Trends und Entwicklungen rund um das Thema Targeting. Namhafte Referenten präsentierten Antworten und Best Cases zur Zukunft des Targetings und des Dialogmarketings.

„Kunden sind wie Katzen“, formulierte Thomas Strerath (CEO Ogilvy Germany) provokant in seinem Vortrag. „Kunden entscheiden selbst, was sie wollen und was nicht – egal mit welcher Penetranz wir mit einer Marketing-Botschaft auf die Menschen einwirken.“ Daher ist auch das Wissen um den Kunden und die Kundennähe die größte Herausforderung für das Marketing der Zukunft. Namhafte Unternehmen haben begonnen, diese grundlegenden Entwicklungen zu berücksichtigen, wie Case Studies der „Deutschen Telekom“ und von „Tchibo direct“ zeigten.

Read more