Neuer Head of Sales für infas geodaten: Dirk Schneider rückt an die Vertriebsspitze

Home  /  Press releases  /  Neuer Head of Sales für infas geodaten: Dirk Schneider rückt an die Vertriebsspitze

Bonn, 18. November 2013 – Dirk Schneider ist ab sofort neuer Head of Sales bei infas geodaten. In seiner neuen Funktion übernimmt er nicht nur die Leitung des Vertriebsteams in Bonn, sondern rückt auch in das Management-Team des Full-Service-Anbieters in Bonn auf. Gemeinsam mit Prokuristin und Leiterin des Projectmanagement- und Marketing-Teams, Anke Weslowski, und Leiter des Produktmanagements, Kai Hübner, verantwortet er zusätzlich auch die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens.

Dirk Schneider gehört bereits seit 2007 zur festen Belegschaft von infas geodaten und startete seine Karriere im Unternehmen als Senior Consultant im Bereich Geosysteme. Als Senior Business Manager bildete er später die wichtige Schnittstelle zwischen den beiden Bereichen Sales und Produkt- und Projektdevelopment. Die Basis für sein fundiertes Fachwissen in der Beratung und Entwicklung erwarb der 51-Jährige  unter anderem während seines Diplomstudiums der Geographie/Geoinformatik. Vor seinem Wechsel zu infas geodaten war er viele Jahre als Account Manager beim Weltmarktführer für geographische Informationssysteme ESRI sowie bei SAS, dem weltweit größten unabhängigen Anbieter im Business-Intelligence-Markt, beschäftigt.

„Geomarketing bietet allen Branchen ein unglaubliches Potenzial, wenn es um die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger und maßgeschneiderter Strategien in Sachen Kundenansprache geht. infas geodaten bietet mit den Lösungen aus Daten, Technologien und Services die passenden Instrumente – die ich in den vergangenen Jahren bereits mit entwickeln und vertreiben durfte. Ich freue mich sehr auf die vor mir liegenden neuen Aufgaben und die daraus entstehenden Möglichkeiten, mein Fachwissen künftig noch besser einbringen zu können“, so Dirk Schneider, neuer Head of Sales der infas geodaten.

„Unsere langjährigen Mitarbeiter sind unser größtes Kapital, denn sie bringen neben dem Branchenwissen auch die nötigen Fachkenntnisse mit, wenn es um unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen geht. Mit Dirk Schneider rückt ein sehr engagierter und kompetenter Mitarbeiter an die Spitze unseres Vertriebs“, ergänzt Thomas Brutschin, Geschäftsführer der infas geodaten.

Dirk Schneider löst seinen Vorgänger Dirk Lohoff ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

_____________________________________________________

Über infas geodaten

infas geodaten ist der Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. LOCAL® ist das erste mikrogeographische Raster und wurde bereits vor 30 Jahren für die Wahlforschung entwickelt. Heute liefert LOCAL® der Wirtschaft strategisch flächendeckend wichtige Marktdaten bis auf Hausebene. Eigene Softwareprodukte wie MarktAnalyst, MarktExplorer und JCoder sowie ein breites Spektrum an Marktanalysen runden das Portfolio der infas geodaten GmbH ab.

Weitere Informationen unter www.infas-geodaten.de.

Zum Thema Geomarketing
Erfolgreiches Marketing setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

1. Wissen, wer: Wer ist die geeignete Zielgruppe in meinem Marktgebiet?
2. Wissen, was: Welches Produkt passt optimal zu den regionalen Prioritäten?
3. Wissen, wo: Wo herrscht die höchste Affinität zw. Angebot und Nachfrage?

„All business is local“: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle. Sie hilft, Unternehmen optimal effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichen Risiko zu treffen. So werden auf Basis von nur räumlich verfügbaren Informationen Kunden und Interessenten besser analysiert. Flächendeckend können Verfügbarkeiten und Nachfrage-Potenziale ermittelt und auf dieser Basis Filialen oder Standorte beurteilt oder Vertrieb, Werbung, Expansion, CRM, oder Logistik optimiert werden.

Kontakt infas geodaten:
Ina Wagner, Marketing Managerin
i.wagner(at)infas-geodaten.de
www.infas-geodaten.de

Pressekontakt:
Christoph Hausel, Element C
Tel.: 089 720 137-20 / Fax: 089 720 137-10
schober(at)elementc.de
www.elementc.de

Do you have questions?