infas geodaten beruft Anke Weslowski zur Prokuristin

Home  /  Press releases  /  infas geodaten beruft Anke Weslowski zur Prokuristin

Bonn, 15. Oktober 2013 – Der Full-Service-Dienstleister infas geodaten baut seine Führungsspitze weiter aus und hat Anke Weslowski neu als Prokuristin in die Geschäftsleitung berufen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Brutschin übernimmt sie künftig die Abwicklung der rechtswirksamen Geschäfte von infas geodaten. Anke Weslowski gehört bereits seit 15 Jahren zur festen Belegschaft des in Bonn ansässigen Dienstleisters und leitet aktuell den Sales- und Marketing-Bereich.

Die studierte Diplom-Geographin startete ihre Karriere 1998 bei infas geodaten als Projektmitarbeiterin und GIS-Spezialistin im Bereich Datenservice und –pflege. Seit 2002 baute sie kontinuierlich den Bereich Sales Support aus und ist aktuell als Leiterin für den gesamten Sales- und Marketing Service verantwortlich. Gemeinsam mit ihrem Team betreut die 44-Jährige den gesamten Vertriebsinnendienst und fungiert als wichtige Schnittstelle zwischen Sales und Marketing.

„Anke Weslowski zeichnet sich nicht nur durch ihre umfassenden Fachkenntnisse aus, sondern kennt sich auch bestens in allen Bereichen unseres Unternehmens aus. Aufgrund dieses Rundum-Wissens ist sie prädestiniert für die künftigen Aufgaben als Prokuristin in unserem Unternehmen“, erklärt Thomas Brutschin, Geschäftsführer von infas geodaten.

„Ich bedanke mich sehr für das mir ausgesprochene Vertrauen seitens der Geschäftsführung. Durch meine langjährige Betriebszugehörigkeit durfte ich die Entwicklung von infas geodaten zu einem der führenden Unternehmen im Geomarketing miterleben, und ich freue mich auf die kommenden Aufgaben“, ergänzt Anke Weslowski.

Als Prokuristin kümmert sich Anke Weslowski ab sofort um alle betrieblichen Aktivitäten der infas geodaten, etwa Einkauf, Produktion oder Vertragsverhandlungen.

_____________________________________________________

Über infas geodaten

infas geodaten ist der Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. LOCAL® ist das erste mikrogeographische Raster und wurde bereits vor 30 Jahren für die Wahlforschung entwickelt. Heute liefert LOCAL® der Wirtschaft strategisch flächendeckend wichtige Marktdaten bis auf Hausebene. Eigene Softwareprodukte wie MarktAnalyst, MarktExplorer und JCoder sowie ein breites Spektrum an Marktanalysen runden das Portfolio der infas geodaten GmbH ab.

Zum Thema Geomarketing
Erfolgreiches Marketing setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

1. Wissen, wer: Wer ist die geeignete Zielgruppe in meinem Marktgebiet?
2. Wissen, was: Welches Produkt passt optimal zu den regionalen Prioritäten?
3. Wissen, wo: Wo herrscht die höchste Affinität zw. Angebot und Nachfrage?

„All business is local“: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle. Sie hilft, Unternehmen optimal effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichen Risiko zu treffen. So werden auf Basis von nur räumlich verfügbaren Informationen Kunden und Interessenten besser analysiert. Flächendeckend können Verfügbarkeiten und Nachfrage-Potenziale ermittelt und auf dieser Basis Filialen oder Standorte beurteilt oder Vertrieb, Werbung, Expansion, CRM, oder Logistik optimiert werden.

Kontakt infas geodaten:
Ina Wagner, Marketing Managerin
i.wagner@infas-geodaten.de
www.infas-geodaten.de

Pressekontakt:
Christoph Hausel, Element C
Tel.: 089 720 137-20 / Fax: 089 720 137-10
schober@elementc.de
www.elementc.de

Do you have questions?